Newsletter Subscribe

To subscribe for ASCON Newsletter, please, fill the data below.

Your personal information is confidential.
We use it only to send you ASCON Newsletter.

31.05.2012

ASCON veröffentlicht seinen C3D - Geometriekern für den CAD - Markt

ASCON, Entwickler von professionellen CAD/AEC/PLM-Lösungen, präsentiert seinen monolithen Geometriekern, C3D.

Für die Programmierung von CAD Systemen und deren Zusatzmodulen, benötigen Sie eine ausgereifte Softwaregrundlage. Der C3D Kern ist eine professionelle und ausgereifte Basis für die Gestaltung von Computer-Aided Engineering (CAE) Software, Computer Aided Manufacturing (CAM) Lösungen, und der Abbildung von Engineering-Prozessen für das Product Lifecycle Management (PLM).

Bereits 1995 begann die Entwicklung des C3D Geometriekerns. Im Jahre 2000 präsentierte ASCON, KOMPAS-3D V5.9, ein erstes 3D-CAD System auf der Basis von C3D. Seitdem aktualisiert und verbessert das Unternehmen den Kern ständig. Jetzt präsentiert ASCON den C3D Kern als eigenständiges Produkt und macht es dem allgemeine CAD Markt zugänglich. Der C3D Kern enthält alle Aspekte eines modernen CAD-Systems: parametrisches, hierarchisches und assoziatives modellieren von Volumenkörpern und Dokumentationen, modernes Oberflächenmodelling, Direktmodelling und die Kombination von Oberflächen- und Volumenkörpern, 3D-Hybridmodelling.

“Die Entscheidung, unseren C3D Geometriekern zu veröffentlichen, war der nächste logische Schritt in unserer anhaltenden unternehmerischen Entwicklung des Kerns”, sagt Maxim Bogdanov, Geschäftsführer von ASCON.

“Wir sind uns der Qualität von C3D bewusst, denn seit mehr als einem Jahrzehnt ist dieser Geometriekern die Grundlage unserer eigenen Produkte und somit Schlüssel zu unseren erfolgreichen Softwarelösungen”.

“Wir haben vielversprechende Aussichten auf eine erfolgreiche Implementierung unseres C3D Kerns am Markt. Es erscheinen immer wieder erfolgsversprechende CAD Konzepte auf dem Weltmarkt und diese benötigen eine professionelle Grundlage für ihr System”, fügte er hinzu. “Die Entwicklung des CAD Marktes verändert sich rasant, wir sind uns sicher, dass das 17 jährige Know-How eines russischen Unternehmens, und die allgemein anerkannte, mathematische Qualität unseres C3D Kerns, zukünftig eine gewichtige Rolle auf dem CAD Markt spielen wird.”

C3D - eine vollständige Grundlage

Der ASCON - Kern bietet eine vollständige Grundlage für die Entwicklung von professionellen Softwarelösungen. Die einzelnen Bestandteile sind:

  • C3D Modeler - die geometrische Funktionalität für die 3D - Volumen, -Oberflächen und Hybrid-Modellierung
  • C3D Solver – das algorithmische System zur Lösung von parametrischen Bedingungen für 2D - und 3D-Geometrien
  • C3D Konverter - lesen von geometrischen Daten und exportieren in alle alternativen Austauschformate.

Potenzielle Anwender des C3D-Kerns sind Entwickler und große Industrieunternehmen von CAD-/CAM- sowie CAE-Systemen. Es können sämtliche interne oder externe Softwareaufgaben mit dem C3D Kern entworfen und umgesetzt werden. Bestehende Systeme können den ASCON-Kern für die Erweiterung und Verbesserung der aktuellen Funktionalitäten verwenden. Somit kann die Leistung und die Nachhaltigkeit von Softwarelösungen gezielt ausgebaut werden, bei gleichzeitigerer Reduzierung von Entwicklungskosten und -zeit für den Softwareherstellers.

Schon vor offizieller Veröffentlichung hatte der C3D Kern seine ersten Interessenten. “Wir waren unter den ersten, die mit dem geometrischen Modellierungskern von ASCON gearbeitet haben”, erklärt Andrew Lovygin, Geschäftsführer von LO CNITI, erster offizieller Anbieter der CAM Anwendung Esprit, in Russland. “In nur vier Monaten haben wir ein vollständiges 3D-Modellierungstool in unser CAM-System implementiert . Die Auswahl zu Gunsten des C3D Kerns, konnte durch die flexible Preispolitik von ASCON und den hochwertigen, technische, Support schnell getroffen werden. Ich bin sicher, dass ASCON mit seinem Kern hervorragende Ergebnisse auf dem internationalen Markt erreicht.”

Erstmals wurde der C3D Kern Anfang April, diesen Jahres, auf dem "Congress On the Future of Engineering Software" (COFES) präsentiert. COFES wird jedes Jahr in Arizona - USA, organisiert. Zu diesem Ereignis treffen sich weltweite Experten und führende Hersteller von CAD/PLM Softwarelösungen.

Der C3D-Kern ist ab sofort für eine limitierte Anzahl, und nur auf individuelle Anfrage verfügbar. Eine unbegrenzte Lizensierung wird im Januar 2013 freigegeben.

Für weitere Informationen über den C3D Kern von ASCON, besuchen Sie unseren YouTube channel www.youtube.com/watch?v=F0hJw_sN-cM&feature=youtu.be oder schreiben Sie uns eine e-mail, unter c3d@ascon.ru beantworten wir gerne Ihre Fragen.


Input on a site

E-Mail:
Kennwort:
  I do not remember the password.

Password restoration

E-Mail:
To initiate the password reset process, please follow the instructions sent to your email address